• roof-garden

    Roof Garden

    Qualitätssysteme für hochwertige Dachbegrünungen auf Flach- und Schrägdächern

  • wall-garden

    Wall Garden

    Universell einsetzbare Fassaden- begrünungssysteme für höchste Qualitätsansprüche

  • safety-solar

    Safety & Solar

    Absturzsicherungen und PV-Unterkonstruktionen ohne Durchdringung der Dachhaut

  • living-equipment

    Living Equipment

    Freilandmöbel und Zubehör zur effizienten Nutzung gebäude- integrierter Grünräume

Climagrün Systemlösung für fassadengebundene Begrünungen

Fassadengebundene Begrünung

Die Pflanzenfassade von Climagrün ist ein fassadengebundenes Begrünungssystem auf Substratbasis und ohne Bodenanschluss. Kernstück sind hochwertige Substrathaltesets aus Aluminium, die universell eingesetzt werden können. Je nach Zusammensetzung der Komponenten und der Pflanzenauswahl entstehen unterschiedliche Resultate wie „Naturwiese“, „Wandgarten“ oder „Pflanzeninsel“.

 

fassadengebundene-begruenung

Grundstruktur der Climagrün Systemlösungen

 


Eigenschaften:
- große Artenvielfalt an Pflanzen
- kreative Gestaltungsmöglichkeit
- die Vegetation befindet sich bereits in der vorgesehenen Höhe
- schnelle Erreichung der Zielvegetation
- die Konstruktion aus hochwertigem Aluminium garantiert Langlebigkeit und ist Feuer-, Wind- und UV-Beständig
- die Aluminiumkonstruktion ist ein architektonisches Gestaltungselement
- die hochwertigen Materialien werten auch im Winter das Gebäude optisch auf
- Fassadenbegrünung auch für hohe Gebäude geeignet
- einfache Anpassung der Konstruktion an die jeweiligen Gegebenheiten auf Fassaden (z.B. Fenster)
- die Konstruktion passt sich an die natürlichen Dehnungsbewegungen der Fassade an
- erhältlich in allen RAL-Farben
- die nicht modularen Substrathalter vergrößern den Lebensraum der Pflanzen und geben ihnen dadurch mehr Stabilität
- einfacher Austausch von Pflanzen durch Pflanzenbehälter
- die Tiefe des Systems beträgt nur 60 mm (ohne Tragekonstuktion)
- wassergesättigtes Gewicht von nur 95 kg/m² (ohne Vegetation)
- erhöhter Wasserspeicher durch die Substratfüllung
- reduziertes Risiko bei kurzfristigem Ausfall der Bewässerungsanlage
- vollautomatische Wasser- und Nährstoffversorgung
- die Bewässerungsrohre sind von aussen problemlos erreichbar