• roof-garden

    Roof Garden

    Qualitätssysteme für hochwertige Dachbegrünungen auf Flach- und Schrägdächern

  • wall-garden

    Wall Garden

    Universell einsetzbare Fassaden- begrünungssysteme für höchste Qualitätsansprüche

  • safety-solar

    Safety & Solar

    Absturzsicherungen und PV-Unterkonstruktionen ohne Durchdringung der Dachhaut

  • living-equipment

    Living Equipment

    Freilandmöbel und Zubehör zur effizienten Nutzung gebäude- integrierter Grünräume

Kiesrand

Kiesrand

Climagrün empfiehlt einen Kiesrandstreifen in einer Breite von ca. 50 cm an allen An- und Abschlüssen. Diese Empfehlung beruht auf die vielfältigen Funktionen die ein Kiesrandstreifen erfüllt:

- Brandschutz bei großflächigen Begrünungen (mit Kiesstreifen können Brandabschnitte gebildet werden)

- Windsogsicherung bei entsprechender Gebäudehöhe

- Spritzschutz um das Gebäude

- bessere Dränage bei An- und Abschlussbereichen

- Vegetationsfreier Sicherheitsabstand im Anschlussbereich zum Schutz der Abdichtung

- Schutz der Vegetation vor ablaufendem Fassadenwasser

- Schüttgut unter Dachvorsprüngen, unter denen keine Vegetationsentwicklung möglich ist

 

Eine ideale Abtrennung von Gründachaufbau und Kiesrand sind die Kiesfangleisten von Climagrün. Zum Schutz der Dachabdichtung müssen Kiesrandstreifen laut italienischer Dachbegrünungsnorm UNI 11235 immer mit gewaschenem Rundkies hergestellt werden.

 
Kiesrand-mit-kiesfangleiste 
Kiesrand mit Kiesfangleiste
Technische Zeichnung Kiesrand 
Detailzeichnung Kiesrand